Wir haben nun die 42. Sportabzeichensaison hinter uns.

Die Verleihung der Sportabzeichen fand unter großer Beteiligung am 26. Januar 2019 im Büppeler Krug statt. Herzlichen Dank an Familie Segger und ihrem Team, für die immer wieder tolle Bewirtung unserer Verleihungsveranstaltung.

Den gesamten Bericht (erstellt von Heike Oltmanns) zum Sportabzeichen 2018 beim TUS Büppel findet Ihr hier:

Bericht Sportabzeichensaison 2018

 

Die Walkinggruppe des TuS Büppel bietet für die Aktiven während der Ferien ein
Sommerprogramm an.

Jeden Dienstag und Donnerstag treffen sich die Teilnehmer um 9.00 Uhr in Büppel
am Föhrenweg. Walking auf Waldboden ist besonders gelenkschonend und trainiert
den ganzen Körper. Man bleibt beweglich, kräftigt Herz und Kreislauf und ist dazu in
freier Natur unterwegs.

Weitere Infos unter 04451-3606 oder 83383.

Auch in den Sommerferien bietet der TuS Büppel jeden Dienstag von 17.15 bis 19.30
Uhr auf dem Sportplatz in Büppel, Föhrenweg, Training und Abnahme für das
Sportabzeichen an.
Und nach den Ferien steht das Abnehmerteam am Mittwoch, 15. und Freitag,
17.August, für die Ausdauerdisziplin „20-km-Radfahren“ sowie für die
Schnelligkeitsdisziplin „200m-Radfahren“ an der Oldenburger Straße zwischen dem
Umspannwerk und dem Autohaus „Am Tannenkamp“ bereit. Die Strecke führt nach

Hahn-Lehmden und zurück. Start ist jeweils um 19 Uhr.

Weitere Informationen unter 04451 – 86 0640.

Sportlich Interessierte sind herzlich willkommen.

Unter dem Motto

„Das Deutsche Sportabzeichen – Mach es, Du schaffst es“

startet der TuS Büppel am 15.Mai – wie jedes Jahr am Dienstag nach Muttertag – auf dem
Sportplatz in Büppel, Am Föhrenweg, in die neue Saison.
Von 17.15 Uhr bis 19.30 Uhr, steht das Sportabzeichenteam bereit, um mit den Teilnehmern zu trainieren und die erbrachten Leistungen zu bestätigen – auch während der Sommerferien.
Neben dem Schwimmen kann jeder selbst innerhalb von vier Gruppen (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination) wählen, welchen Übungen er sich stellen will. Belohnt wird alles dann mit dem Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold.
Das Prüferteam des TuS hofft, wieder viele Teilnehmer/innen für das „Gemeinsame Erleben Sportabzeichen“
begeistern zu können – auch “Neueinsteiger“ sind willkommen.
Für die Disziplin Radfahren ist der erste Termin der 8.Juni.
Karl-Heinz Wenck