Nachdem die Wettkampfschwimmer sich seit Ende der Osterferien mit zweimaligem Athletiktraining per Videokonferenz fit gehalten haben, startet jetzt auch wieder der Trainingsbetrieb im Wasser. Derzeit können wir für die Leistungsgruppe zweimal in der Woche, für die Talentschwimmer einmal in der Woche ein Wassertraining im Freibad in Bockhorn anbieten. Aufgrund der Bestimmungen des Deutschen Schwimmverbandes ist die  Gruppengröße begrenzt, so dass hier keine weiteren Schwimmer dazu stoßen können.

Da das Hallenbad leider voraussichtlich erst im September wieder öffnen wird, können wir für die anderen Gruppen derzeit keine Angebote machen. Wir hoffen, dass sich mit Öffnung des Freibades Am Bäker weitere Trainingsmöglichkeiten eröffnen.

Für die Nichtschwimmer planen wir, Video-Aufgaben zu verteilen, die dann im heimischen Planschbecken, unter der Dusche oder beim privaten Besuch im Freibad geübt werden können. Wir beabsichtigen, das Trainingsangebot in den gesamten Sommerferien durchzuführen. Über die Kontaktseite der Homepage können weitere Informationen zum Start des Trainingsbetriebs eingeholt werden.

Nach überwiegend trübem Wetter im Freibad beginnt pünktlich mit der Rückkehr
des Sommers wieder das Training im Hallenbad. Ab Dienstag, 27.08. findet das
Training aller Gruppen wieder zur gewohnten Zeit im Hallenbad statt.

Das Training hat uns wieder – nach der Leistungs- und Talentgruppe steigen auch die 18.00 Uhr-Gruppen wieder in das Schwimmen ein. Wegen der schlechten Witterung und der damit verbundenen zeitigen Schließung des Freibades Am Bäker findet das Training am 15.08. und am 22.08. jeweils von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

Am kommenden Donnerstag, 13.06 findet das Schwimmtraining trotz geschlossenem Hallenbad wie gewohnt statt.

Am Samstag, 15.06 hingegen entfällt das Training aller Schwimmanfänger. Die anderen Gruppen treffen sich um 11.00 Uhr im Freibad in Bockhorn.