Wir freuen uns für Mädchen der Jahrgänge 2005 – 2007 am 22.05. um 17 Uhr auf dem Sportplatz Neuenwege ein erstes „Sichtungstraining“ anbieten zu können. Da unsere erfolgreichen D-, C- und B-Juniorinnen in der nächsten Saison jeweils in die nächsthöhere Altersklasse aufrücken stellen wir eine neue D-Mannschaft für 2017 / 2018 zusammen.
Seit Jahrzehnten steht der TuS Büppel für hochklassigen Mädchen- und Frauenfußball. Das Trainerteam um Hans-Joachim „Akki“ Hein wird auch die neue Mannschaft auf diesen Weg bringen.

Also sind alle Mädchen der Jahrgänge 2005 – 2007 am Montag in Sportkleidung erwünscht. Fußballschuhe sind nicht notwendig.

Unser „Wohnzimmer“ in Neuenwege hat viele große sportliche Erfolge gesehen wie zuletzt den Sieg unserer C-Juniorinnen im Bezirkspokal.
Hierfür wollen wir bessere Rahmenbedingungen schaffen.
Noch in diesem Jahr soll ein Mehrzweckraum gebaut werden, voraussichtlich als Stahlhalle mit Sandwich-Paneelen da es die günstigste Option darstellt.
Zur Verwirklichung brauchen wir Eure Unterstützung in vielen Gewerken. Die Erd- und Betonarbeiten müssen erledigt werden, Sanitär- und Elektroanschlüsse gelegt werden. Der Sockel gemauert usw…
Wer uns bei diesem riesigen Schritt für unseren Verein helfen möchte kann sich direkt per Nachricht an uns wenden.
Auch Sponsoren sind herzlich Willkommen.

Im Endspiel um den Bezirkspokal gewinnen unsere C-Juniorinnen mit 1:0 Toren gegen die SG Nortmoor /​ Brinkum /​ Holtland, welche in der Bezirksliga aktuell auf Platz 1 stationiert sind. Den Siegtreffer erzielte Rieke Bennen in der 14. Spielminute.

Bei der 23. Auflage der Sportlerwahl von NWZ und Kreissportbund Friesland wurden unsere Fußball D-Juniorinnen mit satten 1346 Stimmen zur „Frieslands Mannschaft des Jahres 2016“ gewählt. Es war mit Abstand auch das beste Ergebnis unter allen Nominierten. Wir bedanken uns bei allen die uns dabei unterstützt haben!!  Bild: Martin Remmers Hier die Links zu den…

Sponsorenlauf und Eiswette am 05.02.17

Der Vorsitzende des TuS Büppel, Lüder Gutsche, wird am Sonntag, 5. Februar, gemeinsam mit seinen Vereinskollegen Christoph Rusniok und Stefan Janßen bei der Eiswette am Mühlenteich antreten.

„Friert der Mühlenteich zu oder nicht?“ lautet am Sonntag, 5. Februar, ab 11 Uhr die große Frage bei der Eiswette. Die Fußballerinnen des TuS Büppel fordern die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Varel (WfV) heraus, die die Aktion am Mühlenteich in Kooperation mit der Nordwest-Zeitung? und dem Upstalsboom Landhotel Friesland veranstaltet.

Als Gegenleistung wird die WfV die TuS-Fußballerinnen mit einer Spende unterstützen. Das Geld soll für den Bau eines neuen Mehrzweckraumes für den TuS Büppel am Sportplatz in Neuenwege verwendet werden.

Um weiteres Geld für den Neubau zu sammeln, veranstaltet der TuS Büppel vor der eigentlichen Eiswette ein Torwandschießen und ab 10 Uhr einen Sponsorenlauf. Daran beteiligen sich überwiegend die Fußballerinnen, aber auch andere Sportbegeisterte, die den Verein unterstützen wollen, können mitmachen – vorausgesetzt sie bringen einen Sponsoren mit. Es geht rund um den Mühlenteich.
Der Anmeldebogen ist hier zu finden:https://share.pdfshari…5c7325e0778a79bb34e45f79d, eine Anmeldung kann aber auch vor Ort erfolgen.

Text in Auszügen: NWZ http://www.nwzonline.d…fen_a_31,2,786264062.html