Beim Kleinfeldturnier in der zweiten Juliwoche in Zernien hatten unsere Fußballfrauen einen sehr engagierten und zielstrebigen Gastspieler verpflichtet.
– Oliver Pocher –
Mit den runden Plätzen war er stellenweise überfordert, ebenso wie mit den Gegenspieler(-innen), den Mitspielerinnen und dem Ball.
Seine Stärke liegt eindeutig in der dritten Halbzeit und er ist damit eine passende Verstärkung für unsere trinkfeste Mannschaft. Wenn er sich mittelfristig einen Stammplatz erobert bestellen wir ihm auch noch ein Trikot in seiner Größe. 😉

Hier dogar ein Video vom Stargast:
https://www.youtube.com/watch?v=XdxqiR9kpMw&feature=youtu.be

Erfolgreicher Saisonabschluss bei unseren Fußballerinnen
Hiermit präsentieren wir stolz die erreichten Saisonplatzierungen unserer fünf Frauen- und Juniorinnenteams für die Saison 2016/17:
 
1. Frauen: 2. Platz Oberliga Niedersachsen West
2. Frauen (SG): 3. Platz Kreisklasse
B-Juniorinnen: 1. Platz Kreisliga
C-Juniorinnen: 3. Platz Bezirksliga Weser-Ems + Bezirkspokalgewinner
D-Juniorinnen: 1. Platz Kreisliga + unter den Top 8 der besten Teams in Niedersachsen

Wir freuen uns für Mädchen der Jahrgänge 2005 – 2007 am 22.05. um 17 Uhr auf dem Sportplatz Neuenwege ein erstes „Sichtungstraining“ anbieten zu können. Da unsere erfolgreichen D-, C- und B-Juniorinnen in der nächsten Saison jeweils in die nächsthöhere Altersklasse aufrücken stellen wir eine neue D-Mannschaft für 2017 / 2018 zusammen.
Seit Jahrzehnten steht der TuS Büppel für hochklassigen Mädchen- und Frauenfußball. Das Trainerteam um Hans-Joachim „Akki“ Hein wird auch die neue Mannschaft auf diesen Weg bringen.

Also sind alle Mädchen der Jahrgänge 2005 – 2007 am Montag in Sportkleidung erwünscht. Fußballschuhe sind nicht notwendig.

Unser „Wohnzimmer“ in Neuenwege hat viele große sportliche Erfolge gesehen wie zuletzt den Sieg unserer C-Juniorinnen im Bezirkspokal.
Hierfür wollen wir bessere Rahmenbedingungen schaffen.
Noch in diesem Jahr soll ein Mehrzweckraum gebaut werden, voraussichtlich als Stahlhalle mit Sandwich-Paneelen da es die günstigste Option darstellt.
Zur Verwirklichung brauchen wir Eure Unterstützung in vielen Gewerken. Die Erd- und Betonarbeiten müssen erledigt werden, Sanitär- und Elektroanschlüsse gelegt werden. Der Sockel gemauert usw…
Wer uns bei diesem riesigen Schritt für unseren Verein helfen möchte kann sich direkt per Nachricht an uns wenden.
Auch Sponsoren sind herzlich Willkommen.